Haus des Gastes

Das Binzer Haus des Gastes liegt im historischen Ortskern des Ostseebades, etwa 100 Meter vom Ostseestrand und der Binzer Strandpromenade entfernt. Vis á vis bietet der Binzer Kurpark mit Bänken, Brunnen, Kneippbecken und Spielplatz viele Möglichkeiten zut Entspannung im Grünen. Das historische Gebäude wurde 1897 als Warmbad gebaut und nach der Rekonstruktion im Jahr 2000 als Sitz der Kurverwaltung in Binz auf Rügen mit Touristinformation, Veranstaltungsräumen, Büros und dem Hochzeitszimmer der Öffentlichkeit übergeben. Es ist inzwischen ein modernes, umfangreiches und rollstuhlgerechtes Besucherzentrum. Die Binzer Hauptstraße mit Restaurants, Boutiquen und Cafés erreicht man in 2 Minuten zu Fuß. Das Haus des Gastes ist ganzjährig geöffnet (ausgenommen Schließtage bei Renovierungsarbeiten oder technischen Problemen).

Hinweis: Das Haus des Gastes bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

>> Bitte beachten Sie auch unsere gesonderten Informationen zum Corona-Virus

    Angebote im Haus:

    • Touristinformation >> Vorverkaufsstelle für verschiedene touristische Partner
    • Hochzeitszimmer
    • Kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen
    • Trinkwasserbar (kostenfreies, aufbereitetes Leitungswasser, auch zur Abfüllung in eigene Trinkbehälter)
    • Leseecke im Foyer mit Tee-Theke (Tee-Theke aktuell nicht verfügbar)
    • Veranstaltungsräume
    • Kinderspielzimmer (derzeit geschlossen)
    • Internet-Surf-Station (derzeit nicht verfügbar)
    • Büros der Kurverwaltung
    • Briefkasten für die Urlaubspost
    • E-Tankstelle auf dem Parkplatz im Innenhof

    Anreise:

    • ADRESSE: Heinrich-Heine-Str. 7, 18609 Ostseebad Binz
    • Zufahrt von Bergen/Sassnitz/Prora: Proraer Chaussee - Wylichstraße - Schillerstraße - Heinrich-Heine-Straße
    • Zufahrt von Bergen/Serams/Baabe/Sellin/Göhren: Bahnhofstraße - Klünderberg - Heinrich-Heine-Straße