Evangelische Kirche Binz

Seit der Kirchweihe im Jahre 1913 ist die Evangelische Kirche Binz (Grundsteinlegung im Jahr 1911) im neugotischen Baustil ein Ort der Besinnung. Die drei Glocken werden auch heute noch mit Glockenseil geläutet. Besonders in den Sommermonaten sind abendfüllende Konzerte in den kühlen Gemäuern zu erleben. Dann zieht die Orgel, gebaut in Stettin, alle 14 Register und spielt auf 729 Pfeifen. Zur evangelischen Kirchengemeinde des Ostseebades zählt auch die Dorfkirche „St. Johannes“ in Zirkow, die bis zum Bau der Binzer Kirche von den Binzern zu Gottesdiensten, Taufen, Trauungen und Beerdigungen besucht wurde.

Adresse Evangelisches Pfarramt:
Pestalozzistraße 2, 18609 Ostseebad Binz.

Gottesdienst:
sonntags um 9.30 Uhr
(Sonder-Gottesdienste sowie weitere Veranstaltungen/Konzerte - siehe Veranstaltungskalender)

 

Bahnhofstraße 1
18609 Ostseebad Binz