Zoo Stralsund

Der Tierpark Stralsund hat sich auf einheimische und seltene Tierarten sowie auf vom Aussterben bedrohte Haustierrassen spezialisiert. Die Abwechslung der besonderen Art bieten die Besichtigung und Nutzung einer mongolischen Jurte, eines Indianertipis sowie eines historisches Ackerbürgerhauses. Für die Jüngsten stehen ein Spielplatz und ein Streichelgehege zur Verfügung. Hier dürfen die Kleinen direkt in das Gehege klettern, die Afrikanischen Zwergziegen knuddeln und auch gern mit artgerechtem Futter aus dem Automaten füttern. Geöffnet: 01. März bis 31. Oktober täglich ab 9 Uhr | 01. November bis 28. /29. Februar: 10.00 bis 16.00 Uhr. 24. Dezember | 31. Dezember: 10.00 bis 14.00 Uhr.

Barther Straße/ Grünhufer Bogen
18437 Stralsund