Der Strand in Binz ist 5,5 Kilometer lang, feinsandig, steinfrei und flach ins Meer abfallend.

Die nachfolgenden Strandzugänge sind für Rollstuhlfahrer geeignet, und es besteht die Möglichkeit, einen Strandkorb auszuleihen. Die Anmeldung erfolgt am Strandkiosk. Vorreservierungen sind telefonisch möglich.

 

  • Abgang 5 – Putbuser Straße (mit behindertengerechter Toilette am Abgang 5)
    Kontakt: Strandservice Martin Kruggel, Telefon 0172/ 7514559
  • Abgang 15 – Seebrücke (mit behindertengerechter Toilette)
    Kontakt: Strand-Service Frank Mantey, Telefon 0172/ 9047858

  • Abgang 21 - Margaretenstraße Kontakt: Binzer Strandkorbservice Willi Baland, Telefon 0171/ 2627471
  • Abgang 27 - Goethestraße (mit behindertengerechter Toilette am Abgang 28)
    Kontakt: Strandservice Martin Kruggel, Telefon 0172/ 7514559
  • Abgang 42 – Richtung Prora (Nähe Vitarium)
    Kontakt: IFA Rügen Hotel und Ferienpark, Telefon 038393/ 91101 (Strandkorbverleih fast ausschließlich für Hausgäste des IFA Ferienparks)

Bei den Strandzugängen fährt man über einen befestigten Weg bis zur Mitte des Strandes. Am Ende des Weges befindet sich größtenteils eine kleine Plattform. In der Nebensaison sind die Strandzugänge nicht befestigt.

Unser Tipp:
Ein Strandrollstuhl kann vor Ort am Abgang 42 kostenfrei bei den Rettungsschwimmern der DLRG ausgeliehen werden. Info: DLRG-Hauptwache, Telefon 038393/ 2073 oder Haus des Gastes, Telefon 038393/ 148148.