Serviceinformationen
 

Miet-Möglichkeiten/Reparatur von Rollstühlen

  • DRK Fahrdienst & Hilfsmittelverleih, Tilzower Weg 35, 18528 Bergen auf Rügen, Telefon 03838/ 404004
  • Haus des Gastes, Heinrich-Heine-Straße 7, 18609 Ostseebad Binz (Vermietung von Rollstühlen und Rollatoren), Telefon 038393/ 148148
  • Wagner Sanitätshaus im Sana Krankenhaus, Calandstraße 7/8, 18528 Bergen auf Rügen, Telefon 03838/8288716

Um Vorreservierungen bei Anmietungs-Wünschen wird gebeten.

Häusliche Krankenpflege

  • Häusliche Krankenpflege, Michael Timm, Margaretenstraße 14 (im Ärztehaus), 18609 Ostseebad Binz, Telefon 038393/ 31386
  • DRK-Sozialstation, Mukraner Straße 3, 18609 Ostseebad Binz, Telefon 038393/ 32823

Post & Geldinstitute

  • Die Postagentur Binz befindet sich in der Proraer Chaussee - breiter und ebenerdiger Zugang.
  • Sparkasse Rügen, Filiale, Heinrich-Heine-Straße 2 - ebenerdiger Zugang, rollstuhlgerechter Geldautomat
  • Pommersche Volksbank eG, Filiale, Schillerstraße 3 - ebenerdiger Zugang, rollstuhlgerechter Geldautomat
  • Deutsche Bank (Geldautomat), Hauptstraße/Ecke Jasmunder Straße – kleiner Vorraum (relativ eng), Geldautomat flach installiert
  • Sparkasse Rügen (Geldautomat), Dünenstraße (bei EDEKA) – ebenerdiger Zugang, großer Vorraum, Geldautomat flach installiert

Lebensmittelmärkte

Alle Lebensmittelmärkte sind ebenerdig. Der Zugang erfolgt durch eine automatisch sich öffnende Tür. In jedem Lebensmittelmarkt befindet sich mindestens eine Kasse mit breitem Durchgang.

Von Mai bis September können Sie an allen Wochentagen einkaufen.

  • EDEKA-Markt, Dünenstraße 57 und Schillerstraße 5, 18609 Ostseebad Binz
  • NETTO-Markt, Proraer Chaussee 1, 18609 Ostseebad Binz
  • LIDL-Markt, Proraer Chaussee 3, 18609 Ostseebad Binz
  • Netto Discounter, Proraer Chaussee 2, 18609 Ostseebad Binz

Unser Tipp:
Der EDEKA-Markt in der Dünenstraße bietet einen Lieferservice direkt in die Wohnung an. Bestellservice: Telefon 038393/ 32892

Kurabgabe

Das Ostseebad Binz erhebt ganzjährig eine Kurabgabe (siehe Kurabgabe-Satzung). (Stand: 09.09.2019, Änderungen vorbehalten)

ganzjährig:
Im Gebiet der Gemeinde Ostseebad Binz: 2,80 € pro Tag und Person (An- und Abreisetag werden als ein Aufenthaltstag berechnet.)

Abgabenbefreiung:
- Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres
- Personen ab einem Behinderungsgrad von 80 sowie deren erforderliche Begleitpersonen (Kennzeichen B erforderlich)
- Halter und Besitzer von Assistenzhunden (Nachweis im Schwerbehindertenausweis erforderlich)

Hunde:
Für mitgebrachte Hunde ist unabhängig von der Reisezeit ganzjährig eine Aufenthaltsabgabe 
in Höhe von 1,00 € pro Tag zu entrichten (max. 30,00 € pro Jahr).

Toiletten

Folgende öffentliche Toiletten sind im Ostseebad Binz behindertengerecht eingerichtet:

  • Strand-Abgang 5
  • Strand-Abgang 14 - Seebrückenvorplatz
  • Strand-Abgang 28 – Mukraner Straße         
  • Strand-Abgang 36
  • Strand-Abgang 47
  • Strand-Abgang 56 - Prora
  • Strand-Abgang 66 - Prora
  • Strand-Abgang 71 - Prora
  • Strand-Abgang 72 - Prora
  • Strand-Abgang 76 - Prora
  • Schmachter-See-Straße, Binz
  • Kleinbahnhof Binz
  • Großbahnhof Binz
  • Haus des Gastes Binz
  • Haltestelle Reisebusse/Kreisverkehr, Binz

Für die Benutzung der Toilette benötigen Sie in den meisten Fällen einen Euro-WC-Schlüssel. Diesen können Sie im Haus des Gastes auch käuflich erwerben.

Parkplätze

Öffentliche Behinderten-Parkplätze finden Sie hier:

  • Schillerstraße – drei Stellplätze zwischen Zeppelin- und Hauptstraße
  • Goethestraße – vier Stellplätze an der Ecke Strandpromenade
  • Dünenstraße - zwei Stellplätze zwischen Dünen- und Dollahner Straße
  • Ringstraße - ein Stellplatz an der Ecke Dollahner Straße
  • Heinrich-Heine-Straße 7/ am Haus des Gastes – zwei Stellplätze (nur bedingt öffentlich!)