Blue Wave Blind Dates

Wir füllen die leere Bluesblase bis zum nächsten Blue Wave Festival Binz - 10. bis 12. Juni 2021 - mit kurzfristig angesetzten, kleineren Konzerten im Ostseebad Binz. Im Folgenden findet Ihr die nächsten musikalischen "Blind Dates", Änderungen vorbehalten.

Hinweise:

  • Freier Eintritt - Voraussetzung ist die Binzer Bucht Card (Kurkarte) oder Binzer Einwohnerkarte
  • Zutritt und Zuschauerzahl begrenzt
  • Erfassung der Zuschauer vor Ort in einer Anwesenheitsliste
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen.
Pugsley Buzzard Trio

Pugsley Buzzard Trio

3. August 2020 | 19 Uhr | Kurplatz Binz

The Big Voice from Down Under: Pugsley ist Musiker, Schauspieler, Fernsehkoch und liebenswerter Grizzly mit Hut. Diesen Mann aus Down Under solltest Du nicht verpassen! Eine Mischung aus Doctor John und Tom Waits. Der coolste Pianospieler Australiens mit dem witzigen Namen Pugsley Buzzard kommt nach Europa. Mit seinem Barrelhouse Piano-Stil und seiner ungewöhnlich rauchigen Stimme spielt er in kleiner Besetzung den großen New Orleans Sound aus der Zeit der Daddys, Dandies, Girlies und sexy Mamas. Seine Musik bezeichnet er selbst als New Orleans Voodoo Boogie. (Foto: Uwe Arens )

Pugsley Buzzard | vocals, piano
Tobias Fleischer | bass
Micha Maass | drums

Michael van Merwyk & Jookbox Zoo

Michael van Merwyk & Jookbox Zoo

17. August 2020 | 19 Uhr | Kurplatz Binz

Michael van Merwyk ist ein Geheimtip in der Blues-Szene, sagt Schlagzeuger Micha Maass. Van Merwyk wird in ganz Europa wegen seiner emotional ausdrucksstarken und witzigen Konzerte eingeladen. Er stellt dieses Jahr sein neuestes Album "The Bear" gemeinsam mit Tobias Fleischer und Micha Maass vor. Van Merwyk hat nach seinem Album "Songster" nun wieder seinen eigenen musikalischen Dialekt aus Blues, Boogie & Balladen übersetzt. Kein Ton zu viel, keiner zu wenig, mal schön mal schräg, aber immer als Homage an die Blues Heroes. Van Merwyk wurde mit Preisen geehrt und ist u.a. als Vizeweltmeister bei der Internationalen Blues Challenge in Memphis/ USA hervorgegangen. (Foto: Dirk Schelpmeier)

Michael van Merwyk | vocals, git
Tobias Fleischer | bass
Micha Maass | drums

Pugsley Buzzard Trio

Pugsley Buzzard Trio

31. August 2020 | 19 Uhr | Kurplatz Binz

The Big Voice from Down Under: Pugsley ist Musiker, Schauspieler, Fernsehkoch und liebenswerter Grizzly mit Hut. Diesen Mann aus Down Under solltest Du nicht verpassen! Eine Mischung aus Doctor John und Tom Waits. Der coolste Pianospieler Australiens mit dem witzigen Namen Pugsley Buzzard kommt nach Europa. Mit seinem Barrelhouse Piano-Stil und seiner ungewöhnlich rauchigen Stimme spielt er in kleiner Besetzung den großen New Orleans Sound aus der Zeit der Daddys, Dandies, Girlies und sexy Mamas. Seine Musik bezeichnet er selbst als New Orleans Voodoo Boogie. (Foto: Uwe Arens )

Pugsley Buzzard | vocals, piano
Tobias Fleischer | bass
Micha Maass | drums